Geschichts- und Heimatverein Tecklenburg von 1922 e.V.

Foto historische Burgmauer Tecklenburg

04.01.2020 - Kernsanierung IV





Vorhaben:
Fortsetzung der Stemmarbeiten in Küche und Bad, Abbruch des Vormauerwerks im Wohnzimmer, Ausbau der Deckenverkleidungen in Diele und Archiv, Befüllung eines Containers mit Bauschutt

Beteiligte:
Am Start waren: Brigitte und Arno Prigge, Jörn Bosse, Carsten Steffan, Tobias Revermann, Dieter Rohde, Michael Gronenberg, Klaus Frye, Klaus-Dieter-Rinn und Partnerin Elvyra, Frank Bosse, Stelios Katsarou, Uwe Buchsbaum und Kurt Felgenhauer.

besondere Akzente:
Frau Kiefhaber und Frau Revermann überzeugten sich persönlich vom Fortschritt der Demolierarbeiten. | Als man sich gerade vor dem flackernden Kamin zur Einnahme der Pausenverpflegung (Danke, Brigitte!) niedergelassen hatte, nutzten die Sternsinger die Gunst der Stunde, sich mit Gesang und einer Segnung des Hauses am Gelingen der Aktionen zu beteiligen.

Ergebnisse:
Stemmarbeiten in Küche, Bad und Keller durchgeführt, dabei Boden im Bad herausgenommen, Betonwanne im Keller und Küchenvormauerung bis Außenwand zu Konermann abgebrochen | Holzzwischendecke vom Boden bis zum Treppenhaus abgenommen | Holzzwischendecke in der Deele abgenommen | Container mit Holz befüllt | Dämmmaterial als Sondermüll eingetütet

Blick nach vorn:
Abschluß der Entkernung im Januar 2020, damit Entscheidungen zum Tragwerk des Baus getroffen werden können | Kurzeinsatz - Befüllen eines Containers mit Bauschutt - am 11. Januar von 09:00 bis 12:00 Uhr


Koordinator: Kurt Felgenhauer | kurtfelgenhauer@t-online.de | Tel. 05482/926335

Kontakt

Geschichts- und Heimatverein Tecklenburg e.V. von 1922

Ansprechpartner:
Herr Frank Bosse
Bodelschwinghweg 16
49545 Tecklenburg

Telefon: 05482 243

nach oben

Suche

×