Geschichts- und Heimatverein Tecklenburg von 1922 e.V.

Foto historische Burgmauer Tecklenburg
04.07.2020

04.07.2020






Vorhaben:
1. Einen Container mit dem Bauschutt unserer letzten Aktion befüllen
2. Weiteren Beton wegstemmen
3. (Isolier-)Klinkerwand an der Nordseite der alten Stube entfernen
4. Die Dachrinne zu Konermanns Seite überprüfen
5. Reste von Kanalrohren und Dachlatten entfernen
6. Nägel von Kanthölzern abflexen
7. Im Garten Ranken entfernen, die den Rhododendron überwuchern
8. Sandsteinplatten zwischen Terrasse und Schuppen aufnehmen und auf Palette stapeln

Ergebnisse:
1. Beladen eines Containers mit Bauschutt vom Küchenboden, Betonplatte Bad/WC-Bereich und Kaminverkleidung
2. Abflexen der Nägel von den Eichenkanthölzern mittels Trennscheibe
3. Franks Anhänger mit Kanalrohren und Sondermüll beladen
4. Reinigen der Dachrinne zu Konermanns Seite
5. Gartenarbeiten, dabei Sandsteinplatten zwischen Terrasse und Schuppen aufzunehmen und mittels Sackkarre verbringen
6. Freilegung des alten Herdfeuers - vorrangig Entfernung der Bossensteine und Kaminverkleidung

Um 13:30 Uhr war die Baustelle abgeschlossen. Fazit: Die Arbeiten wurden in Art und Umfang der denkmalrechtlichen Genehmigungen des LWL v. 23.06./02.07.2020 ausgeführt und erledigt.

Hall of Fame:
Verdienste um den GHV und Tecklenburg erwarben sich diesmal: Uwe Buchsbaum, Klaus Frye, Frank Bosse, Kurt Felgenhauer, Jörn Bosse, Carsten Steffan, Manfred Middendorf, Dieter Rohde, Tobias Revermann und - mit einem ebenso nahr- wie schmackhaften Frühstück - Bärbel Obermeyer.

besondere Akzente:
Schon wieder gab es einen attraktiven Frauenbesuch, diesmal den einer unbekannten, jedenfalls aber kundigen Dame, die zur Freude aller ihrer Bewunderung ob des bereits Geleisteten deutlichen Ausdruck gab. Sowat stärkt! | Uwe Buchsbaum fand wieder einmal einen geheimnisvollen Ziegel mit dem Abdruck einer Hundepfote. | Im Pausengespräch lobte Kurt bescheiden sein selbstgemachtes Chutney, dessen Rezept er hier ganz selbstlos zur Verfügung stellt.

Blick nach vorn:
Am 04. August 2020 findet ferienbedingt die nächste Besprechung mit dem LWL-Denkmalpfleger statt. Bis dahin sind Arbeiten im Außenbereich vorgesehen.


Koordinator: Kurt Felgenhauer | kurtfelgenhauer@t-online.de | Tel. 05482/926335

×

Kontakt

Geschichts- und Heimatverein Tecklenburg e.V. von 1922

Ansprechpartner:
Herr Frank Bosse
Bodelschwinghweg 16
49545 Tecklenburg

Telefon: 05482 243

nach oben

Suche

×