Geschichts- und Heimatverein Tecklenburg von 1922 e.V.

Foto historische Burgmauer Tecklenburg

Geschichtskreis

Die Leitung des Geschichtskreises liegt in den Händen von Dr. Alfred Wesselmann, Tel. 05481/38313, und seinem Stellvertreter Heinrich Pelle, Tel. 05451/2579. Für Rückfragen stehen beide Herren gern zur Verfügung.
Bei den alle sechs bis acht Wochen stattfindenden Treffen geht es vorrangig um geschichtliche Hintergründe der Stadt und der ehemaligen Grafschaft Tecklenburg. Die Themen werden von den Teilnehmern vorgeschlagen und dann über mehrere Diskussionsrunden hinweg von der Gruppe bearbeitet.- Überregionale aktuelle Themen lockern die Geschichtskreisrunde ergänzend auf.


Vorträge 2020

Die Vorträge des Jahres 2020 stehen unter dem Generalthema "Wegmarken in der Geschichte der Grafschaft und des Kreises Tecklenburg."- Vorgesehen sind:

04.02.2020: Die Entstehung der Grafschaft Tecklenburg (Dr. Christof Spannhoff)
31.03.2020: Der Ausbau der Landesherrschaft - Schwerpunkt: Die Justizreform von 1613 (Dr. Florian Lebkücher)
19.05.2020: Herrschaftswechsel - Von der Grafschaft Tecklenburg zum Kreis Tecklenburg (Sebastian Schröder M.A.)
29.09.2020: Von den Preußen zu den Preußen - Der Kreis Tecklenburg vor, während und nach Napoleon (Prof. Dr. Armin Owzar)
13.10.2020: Hochzeitsbräuche im Tecklenburger Land (Dr. Andreas Eiynck)
03.11.2020: Vor 75 Jahren - Der demokratische Neuanfang im Kreis Tecklenburg nach 1945 (Dr. Alfred Wesselmann)


Einführungen in die Themen der Vorträge finden Sie hier, eine Jahresübersicht 2020 aller Termine hier und eine Übersicht über alle Vorträge des GHV und der "Tecklenburger Gespräche" des ökumenischen Arbeitskreises hier.

Kontakt

Geschichts- und Heimatverein Tecklenburg e.V. von 1922

Ansprechpartner:
Herr Frank Bosse
Bodelschwinghweg 16
49545 Tecklenburg

Telefon: 05482 243

nach oben

Suche

×