Geschichts- und Heimatverein Tecklenburg von 1922 e.V.

Foto historische Burgmauer Tecklenburg

Geschichtskreis 2023

Die Leitung des Geschichtskreises liegt in den Händen von Dr. Alfred Wesselmann, Tel. 05481/38313, und seinem Stellvertreter Heinrich Pelle, Tel. 05451/2579. Für Rückfragen stehen beide Herren gern zur Verfügung.
Bei den alle sechs bis acht Wochen stattfindenden Treffen geht es vorrangig um geschichtliche Hintergründe der Stadt und der ehemaligen Grafschaft Tecklenburg. Die Themen werden von den Teilnehmern vorgeschlagen und dann über mehrere Diskussionsrunden hinweg von der Gruppe bearbeitet.- Überregionale aktuelle Themen lockern die Geschichtskreisrunde ergänzend auf.


Vorträge 2023

25. Januar | 19:30 Uhr Haus Im Grund
Dr. Christof Spannhoff: Der Tecklenburger Bauer und sein Hof - eine kleine Kulturgeschichte

15. Februar | 19:30 Uhr Haus Im Grund
Nachlese: "Der Tecklenburger Ackerbürger und sein Haus" - eine vergleichende Betrachtung zum Thema des Vortrags von Dr. Christoph Spannhoff (25. Januar)

29. März | 19:30 Uhr Haus Im Grund
Sebastian Schröder: Die Kriegs- u. Domänenkammer Minden und die Grafschaft Tecklenburg

24. Mai | 19:30 Uhr Haus Im Grund
Rita Brinkmann/Elisabeth Engbert: Menschen aus einem anderen Land - Ankommen in Tecklenburg

14. Juni | 19:30 Uhr Haus Im Grund
Gisbert Strotdrees: Flurnamen in Westfalen

20. September | 19:30 Uhr Haus Im Grund
Dr. Leo Klinke: Entwicklung der Kulturlandschaft im nördlichen Münsterland

29. November | 19:30 Uhr Haus Im Grund
Prof. Dr. Jochen Oltmer: Was leistet die (Historische) Migrationsforschung?


Der Eintritt beträgt 7 €. Wir bitten um die Beachtung der jeweils gültigen Corona-Regeln. Es wird eine Anwesenheitslist geführt. Für kurzfristige Änderungen beachten Sie bitte besonders unseren Eckenbrüller und die Tagespresse.- Einführungen in die Themen der Vorträge finden Sie HIER.

nach oben

Suche

×